facebook 08  twitter 08   +49 (0) 53 21  68 56 524

Steinbergalm Dialog

 

Informationen rund um den Dialog vom 08.03.2016:

 

Unser Thema:                

"Kulturhighlights in der Region" 

Mit  insgesamt 107 Museen, dem größten Wisschschafts-Erlebniscenter Deutschlands und 19 Theatern mit rund 450.000 Besuchern im Jahr ist die Region Braunschweig-Wolfsburg Niedersachsens Kulturregion Nr. 1 und zählt zu den Top-Regionen in Deutschland. Stellvertretend für diese kulturelle Qualität haben zu unserer großen Freude gleich drei prominente Vertreter Ihrer Häuser zugesagt. Wir freuen uns auf 

Dr.  Bettina Ruhrberg
Direktorin des Mönchehaus Museums, Goslar           

Rainer Steinkam
Direktor des Theaters in Wolfsburg, das zu den zehn größten Bespiel-Theatern Deutschlands zählt

Günther Graf von der Schulenburg
künstlerischer Direktor von Soli Deo Gloria - Braunschweig Festival gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Feste Alter Musik im Braunschweiger Land e.V.

 

 

11.20Dialog20GZ

Goslarsche Zeitung vom 10.03.2016 

Virtuelle Einblicke:

  

  

  

  

  

 

Informationen rund um den Dialog vom 23.12.2015:

 

Unser Thema:

"Steinberg Dialog goes Christmas"
in der neuen "Speckhütte auf Torfhaus"

kleines Jubiläum und Premiere - der 10. Steinberg Dialog findet auf dem Torfhaus statt!

Wir verknüpfen Informationen mit weihnachtlichem Miteinander auf der höchstgelegenen Siedlung Niedersachsens. Der früher triste, 800 Meter hohe Berggipfel hat sich entwickelt. Der Leiter des Nationalparks Harz, Andreas Pusch wird uns kurz über die Konzeption des neuen Nationalparkhauses auf dem Torfhaus informieren. Seine Pläne für einen weiteren Ausbau der Hotelkapazität auf Torfhaus wird uns der Hildesheimer Investor Sebastian Lüders erläutern.

 

 

Informationen rund um den Dialog vom 02.07.2015:

 

Unser Thema:

wir haben in der Region Braunschweig - Wolfsburg - Harz mit der TU Braunschweig, der TU Clausthal, der Ostfalia Hochschule und der Hochschule für bildende Künste (HBK) eine imposante Hochschullandschaft, die auch bei Forschung und Lehre internationale Maßstäbe setzt. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, eine Chefin und drei Chefs gemeinsam an den Tisch der Alm zu bringen: Sie stellen sich und die Hochschulen kurz vor und legen dabei den Fokus auf gemeinsame Aktivitäten in der Region und auf die Außenwirkung auch mit Blick auf den Kampf um die besten Köpfe in Europa.

Freuen Sie sich auf die Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Karger und die Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hesselbach, Prof. Dr. Thomas Hanschke und Niklas Lange.

Herzlich Willkommen zum 8. Steinberg Dialog mit dem Thema:

"Hochschul-Regionsgipfel"

Virtuelle Einblicke:

 

 

 

 

Informationen rund um den Dialog vom 13.10.2015:

 

Unser Thema:

"Bildung und Arbeit - Wege zu einer Referenzreion"

Unsere Region steckt voller Chancen - und diese Chancen machen nicht an Gemeindegrenzen halt. Das gilt für Menschen, die eine Arbeit oder Ausbildungsplatz suchen genauso wie für Unternehmen auf der Suche nach Arbeits- oder Fachkräften. Der Blick auf die Region ist - insbesondere bei den demografischen Herausforderungen der Zukunft - essentielle Grundbedingung für die Weiterentwicklung der Menschen, Unternehmen und Kommunen. Wenn alle zusammenspielen, hat die Region Braunschweig-Wolfsburg große Chancen, zu einer Referenzregion für Bildung und Arbeit zu werden. 

Der Leiter der Arbeitsagentur Braunschweig-Goslar, Harald Eitge, zuständig für Braunschweig, Salzgitter, Wolfenbüttel und Goslar und Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz für die Region GmbH zeigen an Hand von aktuellen Beispielen, wie sich diese beiden Organisationen den aktuellen Herausforderungen stellen. Und sie werfen einen praxisnahen Blick auf die Chancen, die gemeinsames und vernetztes Handeln den Feldern Bildung und Arbeit für die weitere Regionsentwicklung bietet. 

Virtuelle Einblicke:

 

 

Informationen rund um den Dialog vom 21.04.2015:

 

Unser Thema:

Die Region Braunschweig-Wolfsburg ist das größte Wirtschaftszentrum in Niedersachsen und in allen relevanten Rankings liegen die beiden Städte auf den Spitzenplätzen. Diese bundesweit einmalige Konstellation unterstreicht Bedeutung und Stärke der Städteachse Wolfsburg-Braunschweig-Salzgitter. Vor wenigen Tagen haben die drei Oberbürgermeister ihre Interessen gebündelt, um in Hannover und Berlin kraftvoll aufzutreten. Erste gemeinsame Projekte werden realisiert, weitere Bürgermeister der Region reagieren positiv. Es kommt Bewegung ins Braunschweiger Land.

Herzlich willkommen zum

 "Boomtown - Doppelgipfel"

mit den Oberbürgermeistern von Braunschweig und Wolfsburg, Ulrich Markurth und Klaus Mohrs, die gemeinsam weitere Schritte zum Zusammenwaschsen der Region skizzieren werden.

Quelle: Goslarsche Zeitung vom 23.04.2015

Hier der Mitschnitt aus unserem Dialog auf "Radio 38":

Virtuelle Einblicke:

 

        

    

    

      

   

    

     

   Fotos: Dirk Alpers

Auch in der Zeitschrift der Industrie- und Handelskammer Braunschweig sind wir vertreten:


  

Karte Anfahrt Steinbergalm Goslar

Wir freuen uns auf Sie!

  

Sie können bequem mit dem PKW anreisen.

Parkmöglichkeiten sind ausreichend für PKW und Busse vorhanden.

 

Hier geht es zum 

 

 


 

Logo            Hotel Kaiserpfalz Logo            Rattenkrug Hameln